Studienheft für virtuell Lernende

Der Auftrag zur Erstellung des Studienheftes kam bereits 2018 – die online Weiterbildung startet im Dezember 2019.

Virtuelle Lehre – das kennen wir nur zu gut. black.creek.design. Inhaberin Christina Neubert selbst war bis 2018 selbst virtuelle Studentin im Masterstudiengang “Creative Direction” an der DIPLOMA Hochschule. Sie weiß, gute Studienhefte sind essentiell wichtig und tragen zum Erfolg des Studiums bei. Klare Strukturen, verständliche Grafiken und Inhalte, die auch komplexe Inhalte gut erklären.

Mit dem Studienheft für Medienfachwirte erweitern wir unsere Lehrkompetenzen: Wissen vermitteln, Erfahrungen weitergeben und Komplexes verständlich machen.

Der Lehrgang zum Medienfachwirt Digital oder Medienfachwirt Print wird durch die Studiengemeinschaft Darmstadt organisiert und endet mit der Abschlussprüfung an der Industrie- und Handelskammer. Lernende erhalten somit einen staatlich anerkannten Abschluss und können sich so auch mit Bachelorabsolventen messen und punkten gleichzeitig mit umfassender Berufserfahrung aus ihrer Praxis heraus.

Für das Heft haben wir nicht nur die umfassenden Inhalte erstellt, sondern auch Übungs- und Einsendeaufgaben formuliert, um die angehenden Fachwirte optimal auf ihre IHK-Abschlussprüfung vorzubereiten.

Und damit nicht genug: Auch das zweite Projekt in Sachen virtuelle Lehre befindet sich bereits in den letzten Zügen. Das Studienheft zur Thematik “Crossmediakonzeption” beschäftigt sich mit Themen wie beispielsweise Printprodukte in die digitale Welt transferiert werden können oder welche Möglichkeiten es im Allgemeinen für medienübergreifende Gestaltungsrahmen gibt.

Menü